Litecoin-Preisanalyse: LTC schießt über $40, während der Bitcoin-Preis einen Sprung nach vorn macht

  • Litecoin könnte erneut zulegen, wenn der Kaufdruck über den unmittelbaren Widerstand hinaus ansteigt
  • Gegenüber dem USD folgt Litecoin auf dem 4-Stunden-Chart einem niedrigeren Tief und einem niedrigeren Hoch
  • Ein Durchbruch unter 0,00585 BTC-Unterstützung kann für das Paar LTC/BTC zu ernsthaften Abwärtsbewegungen führen, aber ein Dreifach-Boden-Muster wird sich höchstwahrscheinlich durchsetzen.

LTC/USD: Litecoin erholt sich nach Test der Unterstützung

Schlüsselwiderstandsstufen: $43,7, $47

Wichtigste Unterstützungsebenen: $37,9, 34,5, $32,4

Litecoin zeigte weiterhin ein Zeichen der Schwäche, nachdem es am 12. April aus einem aufsteigenden Keil herausgebrochen war. Nachdem der LTC heute auf 37,9 Dollar gefallen war, erholte er sich wieder und erholte sich schnell wieder über die 40-Dollar-Marke, die Unterstützung, die vor einigen Stunden gebrochen wurde.

In der Zwischenzeit wird der letzte 24-Stunden-Rückgang durch einen 5%igen Rückgang des Bitcoin-Preises bei Immediate Edge auf heute $6500 verursacht, was darauf hindeutet, dass eine rückläufige Bewegung immer noch vorherrschend ist. Ein weiteres rückläufiges Zeichen hierfür ist das untere Tief und untere Hoch, das sich seit dem Durchbrechen eines aufsteigenden Keiles bildet – wie auf dem 4-Stunden-Chart zu erkennen ist.

Gegenwärtig handelt der LTC um die $41 gegenüber dem US-Dollar. Ein Anstieg über die vorherigen Widerstandsniveaus – die roten Pfeilspitzen könnten es den Haussiers ermöglichen, die Kontrolle zurückzugewinnen. Betrachtet man jedoch die aktuellen Preisaufstellungen, so sind die Bären immer noch im Spiel.

Anmeldung bei Immediate Edge

Litecoin-Preisanalyse

Wie oben erwähnt, erholt sich Litecoin wieder auf den vorherigen Widerstand bei $42. Ein Anstieg über diesen anfänglichen Widerstand hinaus könnte intensive Käufe auf $43,7 und $47 auslösen – wo der Rückgang letzte Woche begann.

Abwärts gerichtet hält Litecoin nun die Unterstützungsmarke bei 37,9 $ – dem derzeitigen Tagestief. Sollte Litecoin unter den blauen Nachfragebereich fallen, liegt die nächste Unterstützung, auf die man achten sollte, bei 34,5 $ (17. März-Tief).

Die nächste Unterstützung danach liegt bei $32,5. Sie kann sogar bis auf 30 $ absinken, wenn das Verkaufsvolumen weiter zunimmt.

LTC/BTC: Litecoin bildet Triple Bottom

Schlüsselwiderstandsstufen: 0,006375 BTC, 0,0068 BTC

Wichtige Unterstützungsebenen: 0,00585 BTC, 0,0055 BTC

Gegenüber Bitcoin liegt LTC derzeit um 1,31% im Minus, nachdem es einen beständigen 9-Tage-Rückgang von 0,006375 Widerstand erlebt hat, der sich für die Bullen in den letzten drei Wochen als schwierig zu überwinden erwiesen hat.

Gleichzeitig unterdrückt die graue absteigende Trendlinie seit Februar zinsbullische Aktionen. Wie auf der Tages-Chart zu erkennen ist, konnte sich Litecoin von einem bedeutenden Unterstützungsniveau bei 0,00585 BTC, das in den vergangenen drei Wochen rückläufige Aktionen auslöste, nur leicht erholen.

Der jüngste Aufschwung könnte ein Triple-Bottom-Muster für Litecoin bestätigen, wenn Käufer von den aktuellen Preisaktionen profitieren können. Das Szenario könnte jedoch noch hässlicher werden, wenn der Preis unter diese bedeutende Unterstützung fällt.

Litecoin-Preisanalyse

Wenn Litecoin 0,00585 BTC-Unterstützung verliert (der blaue Bereich auf dem Chart), könnte der Preis bei 0,0055 BTC unter enormen Verkaufsdruck geraten. Er kann sogar 0,005 BTC erreichen, wenn das Verkaufsvolumen erhöht wird.

Andererseits bietet der jüngste Anstieg des Litecoin-Preises den Käufern eine große Chance – eine Triple-Bottom-Formation. Ein erfolgreicher Anstieg über die graue Trendlinie sollte einen Kauf bis zum Widerstand bei 0,006375 BTC bestätigen, gefolgt von 0,0068 BTC, der auf der Tages-Chart rot markiert ist.

Die nächste zinsbullische Projektion läge bei 0,0080 BTC, falls Litecoin über diese erwähnten Widerstände bricht.

Comments are closed.