LCX.com startet Krypto-Börse mit Bitcoin und Ethereum

Die Börse erhielt acht Lizenzen von der liechtensteinischen Aufsichtsbehörde.

Während die Bitcoin-Preise neue Rekorde aufstellen, hat die Liechtenstein Cryptoassets Exchange, die im Volksmund als LCX.com bekannt ist, ihre Dienstleistungen für den Austausch der digitalen Währung gestartet. Die Plattform ist reguliert und in Übereinstimmung mit den lokalen Liechtensteiner Vorschriften.

Angekündigt am Dienstag, wird die neue Börse zunächst den Handel mit Bitcoin, Ethereum, USD Coin und LCX-Token ermöglichen. Es gibt jedoch Pläne, weitere digitale Währungen in das Angebot aufzunehmen.

Als Kommentar zu der neuen Plattform, LCX.com Co-Gründer und CEO, Monty Metzger sagte: „LCX Exchange ist eine neue Generation von Cryptocurrency Exchange. 2021 wird das Jahr der Blockchain-Innovation sein, und wir sehen Krypto-Compliance als Schlüssel zum Erfolg.“

Die Börse nahm ihren Betrieb nur eine Woche auf, nachdem sie acht Lizenzen von der liechtensteinischen Aufsichtsbehörde im Rahmen der neuen Blockchain-Gesetze des Landes erhalten hatte. Die Lizenzen gewährleisten die Compliance von LCX als Kryptobörse, Verwahrstelle für digitale Währungen und Preisorakel.

Die Börse wurde 2018 gegründet und konzentrierte sich darauf, ihre Prozesse zu stärken, bevor sie sich um die Lizenzen bewarb. Finance Magnates berichtete im vergangenen Jahr über die Partnerschaft von LCX mit der Blockchain-Analysefirma Elliptic, um die Compliance gegen illegale Transaktionen zu automatisieren.

Die Verrücktheit in Krypto

LCX startet seine Börse zu einem Zeitpunkt, an dem die Nachfrage auf den Kryptowährungsmärkten in die Höhe schießt, vor allem durch die Rallye von Bitcoin. Die digitale Währung hat alle Rekorde gebrochen und wird selbst nach Korrekturen im zweistelligen Bereich stark über $30.000 gehandelt.

Obwohl der Altcoin-Markt insgesamt trübe blieb, stieg Ethereum deutlich an und stellte Bitcoin sogar in den Schatten, was die jährlichen Gewinne angeht. LCX listet beide dieser Token in der ersten Charge.

In der Zwischenzeit sehen die großen Börsen eine rekordverdächtige Nachfrage nach Kryptowährungen, und auch die Volumina brechen Rekorde.